Export von Fertigungseinrichtungen und deren Zulieferteile in die GUS-Staaten

Die Hannoversche Metall und Technologie GmbH exportiert Fertigungseinrichtungen und die dazu gehörigen Zulieferteile in die gesamten GUS-Staaten. Unsere umfangreiche Lieferpalette beinhaltet unter anderem Anlagen zur Wasserreinigung (wie Filteranlagen für Regenwasser), Windkraftwerke, thermische Sonnenkollektoren, komplette Photovoltaikanlagen, Tiefdruckzylinder/Walzen und vollständige Walzenanlagen für die Papier- und Metallindustrie.

Seit 2002 beliefert die HMT Unternehmensgruppe Zuliefer- und Tochterunternehmen der OAO Gazprom mit Komponenten für die Gas- und Luftkühlanlagen wie z.B. Keilriemen, Powerbänder, Keilscheiben, Taperbüchsen, Kugellager, Wälzlager, Pendelrollenlager und vieles mehr.